Uncategorised

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Quellenangabe: eRecht24

NATURSTEIN INFO
 
Viele haben Angst sich Natursteine im Haus oder ums Haus zu verlegen.
 
Nur kurze Infos zum Naturstein.
 
Naturstein - Granit ist ein sehr hartes Gestein, frostsicher, säure- und salzbeständig gegenüber haushaltsüblichen Säuren.
 
Dies gilt aber nicht für alle Natursteine wie zum Beispiel:
  • Marmor oder Kalkstein beispielsweise sind nicht säureresistent.
  • Grund weicher Stein.
  • Marmor oder Kalkstein sind Weichsteine und nicht für jeden Einsatzort für innen oder außen geeignet.
  • Verschiedene Schieferarten sind frostfest, andere nicht.
 
Bevor Sie sich für einen Naturstein entscheiden,  sollten Sie nicht auf einen fachkundigen Berater verzichten.
 
Viele Informationen im Netz sind teilweise unvollständig oder sogar falsch.
Bei uns und unseren Partnern - Natursteinhändler erhalten Sie eine fachkundige Beratung.

Sie sollten also nicht bei der Auswahl ihres Natursteins auf eine fachkundige Beratung verzichten.
 
 
Naturstein verlegen nur vom Fachmann!
 
 
Die meisten Naturstein-Fliesen sind kalibriert und gefast. 
 
Aber auch viele Natursteinplatten – Fliesen sind nicht kalibriert oder gefast, so dass beim Verlegen das Verlegegefühl und die Kenntnis des Berufes gefragt ist.  
 
Die Verlegung von Naturstein ist nicht immer so einfach wie die Verlegung von Keramik oder Feinsteinzeug. 
 
Der Natursteinkleber und Fugen müssen für den jeweiligen Stein und dessen Einsatzort geeignet sein. Bei Materialien mit einem geringen Porenvolumen wie z.B. Schiefer oder rückseitig mit Netzen versehenen Natursteinen sollten hoch kunststoffvergütete Kleber verwendet werden. 
 
Die Zugabe von zusätzlichen Additiven, wi e zum Beispiel:
 
  • Aufbringung auf der Unterseite des Natursteins Ardex p 51, die die Haftung zusätzlich erhöhen, kann sinnvoll sein.
 
Wir und unsere namhaften Kleberherstellergeben Ihnen gern Auskunft zu diesen Produkten.
Die Geschichte des Natursteins.
 
Die Geschichte vom Naturstein begann mit dem Urknall. Beim Urknall wurden die Elemente zur Bildung von Naturstein freigesetzt, allerdings war es ein langer Weg vom Stein zum Naturwerkstein. Dabei begann die Nutzung von Stein zuerst sehr einfach, indem die Steinzeit-Menschen Faustkeile und ähnliche einfache Werkzeuge aus Stein herstellten. 
 
Im Laufe der Zeit-der Jahrhunderte eignete sich der Mensch durch Evolution und Innovation immer mehr Fähigkeiten an Naturstein zu bearbeiten und zu nutzen. 
 
Schöne und beeindruckende Zeitzeugen von der Nutzung des Naturwerksteins sind die verschiedenen Dombauten – Gräberstätten. Heute ist  der Naturstein ein allseits beliebter Baustoff der sowohl das Bedürfnis eines natürlichen und nachhaltigen Baustoffes erfüllt, als auch durch sein wertvolles Image und seine hervorragenden Eigenschaften alle Kriterien eines herausragenden Produktes erzielt.
 
Naturstein ist optisch sehr ansprechend Stein und passt sich durch die vielen verschiedenen Formen, Farben, Strukturen und Oberflächenbearbeitungen in allen Baustilen an.
Der Naturstein ein sehr strapazierfähiger Baustoff der sich auch hervorragend eignet zur Verlegung auf Fußbodenheizung. 
 
Naturstein speichert und leitet Wärme ohne sich dabei zu verändern oder auszutrocknen.
Naturstein ist eine Erfolgsgeschichte.
 
 
Wir erinnern zuerst kam der Naturstein, dann der Mensch der aus dem Naturstein ein Rohblock haute.
TIPPS VOM FACHMANN
 
Verlegen von Natursteinfliesen in Dünnbett.
 
Hochwertige Natursteinfliesen sind in der Regel kalibriert und können daher mit minimalem Aufwand an Natursteinkleber auf einem planen, tragfähigem Untergrund im Dünnbett verklebt werden. Dies gilt jedoch nicht,für nicht kalibrierte oder spaltraue Natursteinfliesen. Sie sollten darauf achten,dass Sie in jedem Fall einen für Natursteinfliesen geeigneten Kleber verwenden. Bitte lesen Sie hierfür aufmerksam die Herstellerhinweise und verwenden am besten nur spezielle Natursteinfliesenkleber.
 
Fugenbreiten
 
Natursteinfliesen können nicht knirsch (völlig fugenfrei) verlegt werden zumindest etwas Fuge muss sein. Man kann die Fuge je nach Fliesenart so klein wie möglich halten:
 
Natursteinfliesen mit geraden Kanten ca. 2-3 mm Fuge,
Natursteinfliesen getrommelt mindestens 5 mm Fuge,
 
Natursteinfliesen aus Schiefer, Quarzit und anderen spaltrauen Materialien mindestens 5 mm Fuge.Bei der Wahl der Fugenbreite sollten zusätzlich die örtlichen Gegebenheiten und die Fliesenfarbe berücksichtigt werden. Eine schwarze Fliese an einer Südfensterfront wird auf jeden Fall mit einer größeren Fuge verlegt werden müssen als eine weiße Fliese vor einem Nordfenster. Denn eine größere Fuge kann die stärkere Ausdehnung des Natursteins bei hohen Temperaturen besser ausgleichen.
 
Längliche Fliesen sollten Sie nicht im Halbverband, sondern im 1/3 zu 2/3 Verband oder als Bahnware verlegen. Dies führt zu einem besseren Bild der Fläche und weniger Verschnitt.
 
 
Fliesenkleber

Wenn Sie sich für einen sehr einheitlichen Naturstein entschieden haben, wie z.B.China Grey, China Gello, Rosa Beta, etc. – können Sie die Verlegung mit nicht weißen Natursteinkleber – Fliesenkleber wie zum Beispiel Ardex X7 G Plus verlegen. Streichen Sie vorher die Unterseite der Fliese mit Adion 51 von Ardex ein und schon ist ein Durchscheinen des Klebers nicht gegeben. Für durchscheinende Fliesen ist auf jeden Fall ein weißer Kleber zu verwenden. Das Auftragen einer Grundierung ist bei durchscheinenden Fliesen von Vorteil. Auch die Verlegung im so genannten Buttering-Floating-Verfahren ist hier empfehlenswert. Bei diesem Verfahren wird der Kleber auf dem Boden mit einer Zahnspachtel in die eine Richtung und auf der Rückseite der Fliese in die andere Richtung aufgekämmt. So wird zum einen eine vollflächige Verlegung erzielt. Zum anderen vermeidet man auf diese Weise, dass die durch die "Zähne" der Zahnspachtel erzeugten Kleberrillen durch die Oberfläche scheinen.
 
Nicht jede helle Fliese ist jedoch durchscheinend und erfordert einen weißen Kleber. Am besten prüft man vor einer starken Lichtquelle, ob eine Fliese durchscheinend ist oder nicht. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ist aus Sicherheitsgründen ratsam einen weißen Natursteinkelber zu benutzen.

Farbunterschiede und Struktur von Natursteinfliesen beachten! Bei der Verlegung von Natursteinfliesen sollten Sie auch die Textur des Materials berücksichtigen. Hier noch ein kleiner Tipp zur Verlegung und besseren Haftung:
Grundieren Sie immer die Fläche auf der Sie die Fliesen verlegen!
 
Tipps zum verlegen von Naturstein
 
Bei strukturierten Natursteinen empfiehlt es sich, die Verlegung nur im Stundenlohn zu vergeben. Dadurch nimmt sich der Verleger die entsprechende Zeit, um der Farbe, der Struktur und der Textur des Steines Beachtung zu schenken. Nur mit einem harmonischen Verlegebild wird die natürliche Schönheit von strukturierten Steinen voll zur Geltung gebracht, und das kann man nun mal nicht im Akkord erzielen. Hier sollten Sie also dem Verleger die Zeit lassen, die er braucht, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
 
Vorsortierung schafft bessere Ergebnisse Sie können die Natursteinfliesen natürlich auch selbst vorsortieren. Dies sollte jedoch keinesfalls nach Farben geschehen, sondern nur nach dem natürlichen Farbspiel zwischen hell und dunkel. Auch strukturierten und weniger strukturierten Bereichen sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit schenken.
 
Zuletzt möchten ist noch zu erwähnen, dass Natursteinfliesen mit 1 cm Dicke, Vollflächig auf tragfähigem Untergrund verlegt, so stabil sind, dass sie mit PKW befahren werden können.
 
Weitere Tips. geben wir Ihnen gerne!
 
Wie werden Feinstein – und Steinzeugfliesen verlegt?
 
Bevor Sie sich an die Verlegung der Fliesen begeben, sollten die Fliesen auf ihre optische und physischen (Format, Rechtwinkligkeit, Politur etc.) Eigenschaften geprüft werden.Nicht alle nur eine Kontrolle genügt.

Wenn die Fliesen die Prüfung bestanden haben und der Untergrund entsprechend vorbereitet ist, können Sie sich an die Verlegung begeben. Zu beachten sind beim Verlegen des Feinsteinzeug (auch Naturstein )die Überzähne – gleich auch genannt Fliesenkante überstehend zur anderen Fliese. Hier gibt es eine Toleranz die nicht überschritten werden darf ( wegen Stolper – und Unfallgefahr ).
 
Gewöhnlich werden Feinsteinzeug im sogenannten Dünnbettverfahren geklebt. Wenn die Fliesen kalibriert sind, (nur wenn Angaben laut Hersteller ) daher, auf eine einheitliche Stärke gebracht wurden, wird der Dünnbettkleber mit einem 8 -10 mm Zahnspachtel aufgezogen. Aus Sicht der Feinsteinzeugfliese ist mehr Stärke nicht notwendig, da keine Stärketoleranzen im Material ausgeglichen werden müssen. Allerdings muss der Verlegeuntergrund entsprechend eben und gerade sein. Auch hier ist immer auf eine saubere und Grundierte Fläche zu achten. 
 
Silikonfugen sind Wartungsfugen

Silikonfugen sind Wartungsfugen 
und werden in keiner Gewährleistung übernommen. Außer! wenn dieses vor Vertragsabschluß dem Kunden schriftlich im Angebot mitgeteilt wurde, dass die Silkonfuge mit Garantie - Gewährleistung ausgeführt werden.

Hinweis: Die Fugenabdichtungen bei Boden-Wandanschlussfugen kann durch Abrisse - Senkungen oder Verformungen (schlüsseln) der Estrichfläche abreißen. Das stellt keinen Gewährleistungs-Schaden dar. Hierbei handelt es sich um eine Wartungsfuge. Dies wurde in der DIN 52 460 genau mit folgendem Wortlaut festgelegt: Wartungsfuge ist eine starken chemischen und/oder physikalischen Einflüssen ausgesetzte Fuge, deren Dichtstoff in regelmäßigen Zeitabständen 1- 2 Jahren überprüft und gegebenenfalls erneuert werden muss um Folgeschäden zu vermeiden.
 
mit einem Klick weitere Information
 
 
 
IHR BAD NEU GESTALTEN UND MODERNISIEREN
 
Ohne Abschlagen der alten Fliesen mit neuer Technik von Ardex und uns sind Sie auf der richtigen Seite.
 
Sie möchten Ihr altes Bad modernisieren, fürchten jedoch die hohen Kosten und den Schmutz durch das Abschlagen der alten Fliesen?
Sprechen Sie uns an, wir helfen und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Motto:
 
RENOVIEREN  -FUSSBODEN FLIESEN-BODENFLIESEN
 
Bodenfliesen entfernen lassen: Staub? Welche Kosten entstehen?
 
Wir arbeiten mit Vliestüren. Bis zu 85 % weniger Staub in den Schränken.
 
Das Aufstemmen eines alten, abgenutzten Fliesenbodens bedeutet häufig harte Arbeit, dabei fällt außerdem viel Schmutz an. Wer dies nicht selbst in die Hand nehmen möchte, engagiert einen Handwerker. Welche Kosten fallen dafür an?
 
Wie setzen sich die Kosten zusammen
 
Welche Kosten für das Entfernen von Bodenfliesen anfallen, wird vor allem durch die Anzahl der benötigten Arbeitsstunden bestimmt.
Dabei spielt die Raumgröße keine Rolle, sondern die Klebkraft der Fliesen am Boden und an den Wänden und zugleich aus welchem Material die Fliesen sind.
Die Klebkraft der Fliesen wird durch die Art des verwendeten Klebers bestimmt und ob dieser bereits durch Alterung beeinträchtigt ist.
 
Fliese probeweise entfernen:
 
Ob eine oder mehrere Fliesen hier bekommt man die Auskunft über den voraussichtlichen Arbeitsaufwand. Auf diese Weise kann der Handwerker schätzen, wie viele Stunden er für das Entfernen der Bodenfliesen benötigt.
 
Rechnen Sie für den Handwerker mit einem Stundenlohn um die 45 EUR, in bestimmten Regionen kann es durchaus etwas mehr – oder auch weniger – sein.
 
Auf einer Fußbodenheizung muss der Handwerker vorsichtiger arbeiten und kommt eventuell langsamer voran. In diesem Fall liegt Ihr Vorteil darin, dass für eventuelle Beschädigungen die Versicherung der Handwerksfirma aufkommt.
 
Wir dagegen berechnen keine Stundenlöhne sondern nehmen m² Preise inkl. Arbeitslohn, Abriss und Entsorgung zzgl. Mehrwertsteuer.
 
 
FLIESEN LEGEN LASSEN:
 
Welche Kosten pro m2 entstehen?
 
Ein professionell gefliester Fußboden oder eine mit einem Fliesenspiegel belegte Wandfläche erhöht den Wohnwert Ihrer Wohnung oder Ihres Eigentum.
Nicht alle Heimwerker trauen sich eine hochwertige Verfliesung mit Naturstein, Steinzeug oder Feinsteinzeug  zu.
Mit welchen Kosten hat der Kunden zu rechnen pro m2 wenn Sie sich Ihre Fliesen legen lassen?
 
Wie setzen sich die Kosten pro m² zusammen?
 
Viele Fliesenleger rechnen je m² ab, andere wiederum veranschlagen einen Stundenlohn. Für den Auftraggeber ist ein Angebot, dem ein Quadratmeterpreis zu Grunde liegt, verlässlicher: So weiß er genau, welcher Endpreis ihn erwartet.
Die Kosten für das Fliesenlegen pro m² hängen von mehreren Faktoren ab:
 
 
Grundierung an erster Stelle,
  • Muss die Fläche gespachtelt werden. (Wand oder Boden)
  • Ist eine Abdichtung nötig?
  • Welche Fliesensorten sind zu verlegen?
  • Welche Formate?
  • Werden die Fliesen geklebt oder in ein Mörtelbett gelegt?
  • Besitzt die Fläche einen komplizierten Grundriss?
 
 
All diese Faktoren müssen berechnet werden.
 
  • Wir erstellen Ihnen ein Angebot,
  • Wir berechnen m² zu fairen Preisen.
  • Wir senden Ihnen einen Auftragsbestätigung zu, führen Ihren Wunsch und die Leistung  sauber und termingerecht nach Ihren Wünschen aus.
 
STEUERLICHE ANRECHENBARKEIT
 
Aufwendungen für Reparaturen in Ihrer Wohnung,an Ihrem Haus und in Ihrem Haushalt sind jetzt abzugsfähig.Es ist gleichgültig,ob sie die Wohnung oder das Haus als Eigentümer oder als Mieter nutzen. Begünstigt sind die Arbeitskosten, wie z.B. das Streichen und Tapezieren von Wänden, das Verlegen von Teppichboden, die Dachreparatur oder Dacherneuerung,die Reinigung und Wartung der Heizungsanlage sowie Fliesenverlegearbeiten und Arbeiten an der Außenfassade / Balkonsanierung.
 
Ebenfalls berücksichtigt werden die Kosten,die für Reparaturen in Zusammenhang mit einer Eigentumswohnung in einer Wohnungseigentümergemeinschaft anfallen (z.B. die Entnahme aus der Instandhaltungsrücklage, Sonderumlage). Nachgewiesen werden die Aufwendungen durch Rechnung, in der (die Aufwendungen für Reparaturen) Anteil der Arbeits-und Fahrtkosten separat ausgewiesen sind.
 
Bitte vergessen Sie nicht, die entsprechenden Handwerkerrechnungen bei Ihrer Einkommensteuererklärung anzugeben.
 
 
mit einem Klick weitere Information
 
 
 
 
 
DIREKTRUF

Gilbert Dorkel Fliesen & Natursteine
Inh. Gilbert Dorkel
Schumannstraße 16
58706 Menden
 
Telefon      02373 1706636 
Fax   02373 1728421
Mobil   0171 5729851
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
 
QR-CODE

qr-code 
BEWERTUNGEN

Unsere Bewertungen zu Leistungen bei Blauarbeit.de
 
blauarbeit 
 
 
 
JSN Corsa template designed by JoomlaShine.com